Ehrungen bei tollem Tennis-Saisonabschlussfest

Zwingenberg. Mehr als 30 Anwesende waren zur Feier des diesjährigen Saisonabschlusseszum Tennisclub Zwingenberg gekommen. Ganz besonders wurde das 45-jährige Bestehen des Tennisclubs gefeiert.

Zur Überraschung aller Teilnehmer kam vom Hessischen Tennisverband, Uta Tscheche, die 16 Jahre lang für die Tennis-Jugend im HTV zuständig war, und überbrachte die Grüße des HTV zum Jubiläum. Frau Tschepe war auch bereits zum 25-jährigen Jubiläum des TCZ Gast in Zwingenberg.

Gleichzeitig überreichte sie dem Vorsitzenden, Klaus-Dieter Derst, für seine längjährige Tätigkeit im Vorstand des Tennisclub Zwingenberg die Ehrennadel in Bronce zu seiner Ehrung.
Während seiner langen Vorstandszeit im Tennisclub war Klaus-Dieter Derst immer für alle Mitglieder anzusprechen und er hat sehr viel private Zeit in die Clubarbeit gesteckt, sodaß niemand Anderes diese Ehrung z.Zt. verdient hat.
Im Verlauf der Feier wurden vom Vorsitzenden mehrere Ehrungen für sportliche Leistungen vorgenommen:
Hervorzuheben ist die Ehrung zum "Spieler des Jahres 2017", die an Gaston Klinger ging.
Gaston Klinger hat in der Meisterschaftsrunde bei den Mannschaftsspielen in der Südwestliga, Nord, nur ein Spiel verloren und seine Leistungsklasse um drei Klassen von LK 13 auf LK 10 verbessert, sodaß er jetzt im Tennisclub Zwingenberg die höchste Einstufung hat.
Eine weitere Ehrung wurde dem 16-jährigen, Jonathan Schneider, zuteil, der in drei Mannschaften eingesetzt war, Jugen U 18, Herren 1 und Herren 2, und insgesamt 30 Spiele absolvierte. Auch er hat sich um zwei Leistungsklassen verbessert von LK 20 in LK 18.

Weitere Ehrungen erfolgten an Spielerinnen und Spieler, die nur ein Spiel verloren hatten :
Doris Kreuziger, von LK 21 in LK 20; Antonia Dirr, von LK 23 in LK 22;
Dr. Lothar Sartorius, der seine LK 14 gehalten hat und Dr. Carlo Schmidt, von LK 23 in LK 22.
 
Ehrungen zur Clubmeisterschaft :
Mit Herren 50+ wurde nur eine Konkurrenz ausgetragen !
Gaston Klinger belegte den 1. Platz und Robert Fehr wurde 2.
 
Ehrung als Sieger des Doppelturnieres :
Das von Dieter Scholich ins Leben gerufene Doppelturnier für alle Mitglieder würde an mehreren Sonntagen durchgeführt und für jede/n Teilnehmer/in mit Punkten
honoriert.
Die meisten Punkte sammelte Jörg Rippert ein und er wurde für diesen Sieg geehrt.
Auch Dieter Scholich wurde für seinen Einsatz und die Organisation des Turniers geehrt.
 
Ehrung für die erfolgreichste Trainerin :
Petra Sartorius wurde für ihre hervorragende Trainerarbeit besonders geehrt.
Sie hatte folgendes Programm :
1. Kostenfreie "Spielerei" mit Kleinkindern
2. Training mit dem Damen 40- Team
3. Training mit Schulkindern
Durch diese Programme konnte Petra Sartorius für den TC Zwingenberg
31 Neumitglieder gewinnen !
 
Während und nach diesen Ehrungen wurden bei der Veranstaltung von der Clubbewirtung, Familie Roumen,  Speisen und Getränke gereicht, wobei der Vorstand des Clubs ein kleines Faß Bier spendierte !
Diese Saison-Abschlußfeier war sehr gelungen und von den Anwesenden Mitglieder, Freunden und Gönnern lobend bewertet. hme
Ehrung des Vorsitzenden Klaus-Dieter Derst durch Uta Tschepe vom HTV
Ehrung des Vorsitzenden Klaus-Dieter Derst durch Uta Tschepe vom HTV

Tennis-Freundschaftsspiel gegen Regionalliga-Damen- Seeheim

 

Eine Auswahl Zwingenberger Tennis- Spielerinnen und -Spieler
treten zum Freundschaftsspiel gegen die Regionalliga- Damen-40-Mannschaft aus Seeheim an.
Die Begegnung findet am Freitag, den 22. September, ab 17 Uhr auf der Anlage
des TC Zwingenberg statt.
Die Seeheimer Damen-40-Mannschaft hat  ihre Heimspiele in diesem Jahr auf der
Anlage des TC Zwingenberg bestritten und alle Begegnungen wurden gewonnen!
Die Spielerinnen und Spieler freuen sich über viele Zuschauer und bieten
hervorragenden Tennissport an.
Die Familie Roumen, als Clubwirte des TC Zwingenberg sorgt für gute Verpflegung
und bietet u.a. "Neuen Wein" an. hme

Doppelturnier

Auch wenn "Winzerfest-bedingt" die Runde unseres Doppelturnieres im kleineren Kreis stattfand, hatten alle Beteilgten großen Spaß.

Grillfest am 30. Juni 2017

Gut besuchtes Grillfest am 30. Juni 2017
Gut besuchtes Grillfest am 30. Juni 2017

Spielplan als Download

Spielplan_2017.pdf Spielplan_2017.pdf (14,9 kB)

„Deutschland spielt Tennis“ – Tag der offenen Tür und Doppelturnier am 23. April 2017

Auch wenn an diesem Tag kein besonders schönes Wetter zu erwarten und es auch zu Beginn noch empfindlich kühl war, durften wir im Laufe des „Tages der offenen Tür“ mehrere Besucher auf unserer Anlage begrüßen. Ebenfalls beehrten uns auch unser Bürgermeister Dr. Holger Habich sowie die Erste Stadträtin, Frau Karin Rettig.
 
Parallel dazu veranstalteten wir ein vereinsinternes Doppelturnier, an dem ungeachtet des kühlen Wetters sechs Damen und zehn Herren antraten. Während die Damen sich jedoch mit einer Runde begnügten, ließen sich die Herren vom Wetter nicht beeindrucken und spielten drei Runden. Sieger wurde Lothar Sartorius, der als einziger dreimal gewinnen konnte, gefolgt von Bernhard Dirr und Ralph Johann mit zwei Siegen, aber besserem Spielverhältnis vor Felix Ehrhardt und Josef Kreuziger, die ebenfalls zweimal gewinnen konnten.
 
Von so viel Ausdauer war sogar das Wetter beeindruckt, so dass es schließlich kapitulierte und am Ende sogar die Sonne schien. Vor allem zu dieser Zeit kamen dann mehrere Besucher auf unsere Anlage, von denen wir einige hoffentlich zukünftig als neue Mitglieder begrüßen dürfen.
Somit hat sich der Tag der offenen Tür in jeder Hinsicht gelohnt.