Jugendclubmeisterschaften 2013

Die Clubmeisterschaft der Tennisjugend des TC Zwingenberg wurde am 22. September 2013 ab 10:30 Uhr bei sonnigem Wetter durchgeführt.

Unter der Leitung des Jugendleiters Dr. Volker Ilmstädter und mit Unterstützung von Wolfgang Christmann, Dr. Christian Conrad, Robert Fehr, Hubert Gottschalk und Ivana Loc-Ilmstädter wurden die Clubmeister der

               Junioren U18                                           Juniorinnen U18

               Junioren U14                                           Juniorinnen U14

               Junioren U12

               Junioren U14                                           Juniorinnen U14
               (Ballmaschine)                                         (Ballmaschine)  

ermittelt. 

 

Spielmodi:
Alle Spiele wurden auf dem „Großfeld” ausgetragen.

Die Spiele der beiden U18er Altersklassen wurden jeweils in einer Gruppe, jeder gegen jeden, nach den Regeln des HTV für das Teamtennis, also über zwei Gewinnsätze, gespielt.
Bei den Spielen der beiden U14er Altersklassen erfolgten jeweils Aufteilungen in zwei Gruppen. Die Gruppenersten spielten dann über Kreuz gegen die Gruppenzweiten, die Verlierer kämpften dann um Platz 3, die Gewinner um Platz 1. Bei allen diesen Spielen genügte immer ein Gewinnsatz.
Die Junioren U12 spielten in einer Gruppe, jeder gegen jeden. Wie bei den U14er Altersklassen wurde auch hier immer nur ein Gewinnsatz gespielt.
Die Jugendlichen, die an der Ballmaschine antraten, mussten eine möglichst große Zahl korrekt ausgeführter Grundschläge (Vorhand und Rückhand) in das gegnerische Feld erzielen.
Im vergangenen Jahr (2012) war mit den Spielen der Junioren U18 bereits im Vorfeld begonnen worden, die letzten entscheidenden Spiele fanden dann am für die Clubmeisterschaft festgelegten Tag statt. Da diese Vorgehensweise erfolgreich war, wurde sie 2013 auch bei den Juniorinnen U18 angewendet.
Es zeigte sich aber, dass nicht alles was einmal erfolgreich ablief, auch zu einem anderen Zeitpunkt erfolgreich sein muss. Das schlechte Wetter vor dem 22. September, Erkältungskrankheiten, schulische Gegebenheiten u.a. Widrigkeiten führten bei den Junioren U18 und Juniorinnen U18 zu einigen nicht erwarteten Ausfällen und beeinflussten etwas den Ablauf der Clubmeisterschaft. Die eigentlich zur Durchführung vorgesehene Altersklasse Junioren U16 musste kurzfristig komplett abgesagt werden.
Dennoch können die Clubmeisterschaften der Jugendlichen als Erfolg angesehen werden. Die Spielerinnen und Spieler waren alle sehr engagiert und vor allem sportlich fair. Die Zuschauer bekamen spannende Spiele zu sehen.

 

 

Ergebnisse der Jugend-Clubmeisterschaft 2013:

 

 Junioren U18
 Juniorinnen U18
 1. Platz: Felix Menschel
 1. Platz: Vivien Pick
 2. Platz: Felix Ehrhardt
 2. Platz: Katja Geierhaas
 3. Platz: Dominik Geierhaas
 3. Platz: Elena Armada Hamm
 
 
 Junioren U14
 Juniorinnen U14
 1. Platz: Jonathan Schneider
 1. Platz: Artemis Karavani
 2. Platz: Raphael Geiermann
 2. Platz: Nicole Hanspach
 3. Platz: Nicolas Jakob
 3. Platz: Alessia-Nadia Günther
 4. Platz: Andreas Hanspach
 4. Platz: Victoria Pick
 5. Platz: Paul Linke
 5. Platz: Annalouise Harks
 
 6. Platz: Alisia Armada Hamm
 
 
 Junioren U12
 
 1. Platz: Jonathan Schneider
 
 2. Platz: Julian Kraus
 
 3. Platz: Julian Conrad
 
 
 
 Junioren U14 (Ballmaschine)
 Juniorinnen U14 (Ballmaschine)
 1. Platz: Henrik Huber
 1. Platz: Johanna Schneider
 2. Platz: Andre Baral
 2. Platz: Celine Baral
 2. Platz: Giacomo Heim
 
 4. Platz: Paul Kissel
 

 

V.Ilm
Die Ballmaschinisten nach ihrer Ehrung
Ehrung der Ballmaschinisten
Junioren U12
Juniorinnen U14
Junioren U14
Juniorinnen U18
Junioren U18

Sommertraining 2013

Jugendturnier zur Saisoneröffnung am 28.04.2013

Ursprünglich sollte das Jugendturnier zur Saisoneröffnung schon am 14. April 2013 stattfinden.
Wegen des langen Winterwetters waren an diesem Tag die Plätze aber noch nicht bespielbar, sodass auf den 28.04.2013 ausgewichen werden musste.
Leider war das Wetter  auch an diesem Tag  kühl und feucht.  Trotzdem kamen vier weibliche und acht männliche Jugendliche, um das Eröffnungsturnier zu spielen.
Drei  U18-Spielerinnen (Katharina Prang, Vivien Pick und Katja Geierhaas) und fünf U18-Spieler (Felix Ehrhardt, Erik Schnaubelt, Jonas Brossmann, Franz Mayer und Jannis Radulj) spielten ein gemischtes Turnier im Doppel-K.O.-System aus. Gespielt wurde jeweils ein Gewinnsatz und falls notwendig, ein Tie-Break.
Leider mussten die Spielerinnen Vivien Pick und Katja Geierhaas, beide in aussichtreicher Position, aus dem U18-Turnier aus Zeitgründen aussteigen und ihre anstehenden Spiele kampflos mit jeweils 0:6 abgeben.
Mit Erik Schnaubelt und Felix Ehrhardt kamen dann zwei Spieler ins Finale, die sich gegenseitig nichts schenkten. Felix Ehrhardt konnte das Finale schließlich knapp mit 7:6 für sich entscheiden.
Drei U14-Jugendliche (Jonathan Schneider, Andreas Hanspach und Nicole Hanspach) spielten in einem gemischten Turnier  „Jeder gegen Jeden“. Auch hier wurde jeweils ein Gewinnsatz gespielt. Den ersten Platz belegte Jonathan Schneider.
Beide Turniere standen unter der Leitung des Jugendtrainers Petr Cejka und des Jugendwarts
Dr. Volker Ilmstädter. (v.i.)