Clubbrief Nr. 2 2014

Liebe Mitglieder,

anbei der zweite Clubbrief des Jahres.

 

Einladung zum Saisonabschluss

Liebe Mitglieder!

 

Anbei eine Einladung zum Saisonabschluss.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anja Bierschenk

 


Einladung zum Grillfest

Liebe Mitglieder!

 

Unsere Clubmeisterschaften haben am Sonntag begonnen und es  hat schon einige interessante und spannende Paarungen gegeben.

 

Zum Abschluss findet am Samstag, den 20.9. ab 18.30 Uhr unser Grillfest statt.

 

Alle Mitglieder nebst Familien, sowie Freunde und Gäste des Vereins sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Familie Roumen wird uns mit leckeren Spezialitäten aus der Heimat verwöhnen.

 

Um verbindliche Anmeldungen bitte ich bis spät. zum 18.9.2014.

 

Anmeldungen sind direkt bei Familie Roumen  oder unter anja.bierschenk@freenet,de möglich.

 

Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme freuen. 

 

Mit sportlichen Grüßen

Anja Bierschenk

Tennisinfos

Liebe Mitglieder,

 

die Wetterlage hellt sich auf und unser Schleifchenturnier ( Anmeldungen bis zum 4.9. möglich) und die  Clubmeisterschaften stehen unmittelbar bevor.

 

Anbei ein paar Infos zu den Clubmeisterschaften:

 

Beginn ist der 8.9.2014 .Ende der Clubmeisterschaften wird der 20.9. sein.An diesem Tag sollen die Endspiele und anschließend ein gemütliches Grillfest für alle Vereinsmitglieder stattfinden.

 

Erstmals seit vielen Jahren findet auch wieder ein mixed Wettbewerb statt.

 

 

Wettbewerbe.

 

Dameneinzel/- doppel

 

Herreneinzel

 

Herreneinzel U 50

 

Herrendoppel

 

Mixed

 

 

Modus:

 

In den Doppelwettbewerben werden die Partner zugelost.

 

Im Mixed kann man sich sowohl als feste Paarung wie auch ohne Partner anmelden ( Partnerin oder Partner wird dann vermittelt).

 

In den Einzelwettbewerben findet auch eine Trostrunde statt..

 

Es wird eine einmalige Startgebühr pro Teilnehmer ( unabhängig vom Anzahl der Wettbewerbe) in Höhe von 5 Euro erhoben.

 

Anmeldungen sind bis spätestens zum 7.9. entweder direkt per mail an jan.sartorius@web.de oder im Aushang am Clubgelände möglich.

 

Leider ist der bisherige Aushang durch unbefugte Dritte entfernt worden. Ich bitte daher alle bereits angemeldeten Mitglieder, Ihre Anmeldung nochmals an Jan mitzuteilen.Bitte hierbei auch den jeweiligen Wettbewerb benennen.

 

Der Vorstand würde sich über zahlreiche Teilnehmer freuen!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Anja Bierschenk

Schleichenturnier 7.9.

Ferienspiele in der schulfreien Zeit

Am 29.7.14 fanden die Ferienspiele des TCZ mit 16 Kindern auf der Clubanlage statt. Von neun bis halb eins Uhr hatten die Jungen und Mädchen zwischen sechs und elf Jahren Gelegenheit sich unter fachkundiger Anleitung beim Tennis auszutoben.

Unter der Koordinierung von Christel Derst und den Clubspielern Katharina Prang, Antje Heitland und Felix Erhardt wurde für die Kleinsten im Halbfeld mit druckreduzierten Bällen gespielt. Die älteren Kinder standen im Großfeld und versuchten mit den vereinseigenen Juniorenschlägern Returns und gelungene Spielaktionen.

Während des Spielens wurden die jungen Sportler mit Erfrischungen versorgt und am Trainingsende handfest verköstigt.

Einladung zum Grillfest

Liebe Vereinsmitglieder!

Familie Roumen geht ab 10.8. in den wohlverdienten vierwöchigen Heimaturlaub nach Griechenland.

 

Zum Abschluß veranstaltet Familie Roumen am Samstag, den 9.8. ab 18 Uhr ein Grillfest auf der Tennisanlage.

 

Es wäre schön, wenn viele Vereinsmitglieder Zeit hätten und am Grillfest teilnehmen könnten.

 

Eine vorherige Anmeldung  per Liste im Clubhaus oder telefonisch unter Ruf 9853286  ist gewünscht.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anja Bierschenk

Großartige Leistungen bei den Hessenmeisterschaften der Jüngsten in Zwingenberg

verfasst von Horst Meiser
 
Zwingenberg. 64 Spielerinnen und Spieler, aufgeteilt in vier Konkurrenzen, zeigten auf der
Tennisanlage des TC Zwingenberg, daß sie die Spitze im Jüngstenwettbewerb in Hessen sind.
Juniorinnen und Junioren U10, sowie Juniorinnen und Junioren U11 zeigten den zahlreichen
Zuschauern Leistungen im Tennis, die sich mancher vorher nicht vorstellen konnte.
Der Bezirk Darmstadt bzw. der Kreis Bergstraße stellte in der Klasse U10 fünf Teilnehmer,innen
und in der Klasse U11 sechs Teilnehmer,innen, die erst in der zweiten oder dritten Runde ausscheiden
mußten.
Die große Ausnahme war Mika Beutel vom TC Olympia Lorsch, der sich in der Klasse U11 bis in
das Finale durchspielte und dort auf den Favoriten, Neo Niedner, SC Safo Frankfurt, traf. In einem langen,
spannungsreichen Match konnte er aber gegen den fast fehlerlos spielenden Gegner nicht gewinnen und
belegte somit den 2. Platz.
Die alles überragende Spielerin dieser Meisterschaft war jedoch Mara Guth vom Usinger TC, die in
vier Matches der Klasse U11 lediglich ein Spiel abgab und die restlichen Sätze alle mit 6:0 gewann.
Die Ergebnisse: Juniorinnen U10: 1. Lilli Schultz, TC SF Schwalbach; 2. Katharina Kley, TV Oberhöchststadt;
3. Joelle Weigl, TC GW Idstein und Amy Bruckner, TSV Ober-Erlenbach.
Junioren U10: 1. Jonas Rosendahl, TC SF Schwalbach; 2. Carlos Nau, TC RW Gross-Gerau; 3. Elia Jansen,
TC am Bingert und Vincent Kacer, SC WB Aschaffenburg.
Juniorinnen U11: 1. Mara Guth, Usinger TC; 2. Denise Torrealba, TC RW Neu-Isenburg; 3. Carina Sommer,
TC Steinbach und Alina Lepper, TV Oberhöchststadt.
Junioren U11: 1. Neo Niedner, SC Safo Frankfurt; 2. Mika Beutel, TC Olympia Lorsch; 3. Luke Heron,
TC RW Bad Nauheim und Uros Mijatovic, TGS Bieber.
Die verantwortliche Turnierleiterin und hessiche Jugendleiterin, Frau Uta Tschepe, bedankte sich bei ihrem
Organisations-Team und bei dem 1. Vorsitzenden des TC Zwingenberg, Klaus-Dieter Derst, für das
Bereitstellen der Tennisanlage und das Engagement vieler Helfer des Tennis-Clubs.
Besonders geehrt für ihren unermüdlichen Einsatz wurden Frau Christel Derst mit einem schönen
Blumenstrauß und Platzwart, Ludwig Lang, der die Anlage in einem einwandfreien Zustand hielt,
mit einem Getränk.
Frau Tschepe lobte vor Allem die gute Jugendarbeit, die mittlerweile in immer mehr Vereinen in Hessen
zu guten Leistungen der jugendlichen Spielerinnen und Spieler führt.
Bürgermeister, Dr. Holger Habich, als Schirmherr der Veranstaltung, Frau Uta Tschepe und der Referent
für den Jüngstensport im Hessischen Tennis-Verband, Adolf Eckart, nahmen die Siegerehrung vor und
überreichten den beiden Ersten jeder Konkurrenz einen hübchen Glasständer und überraschend auch
einen kleinen Geldbetrag.
Adolf Eckart informierte die Anwesenden, daß die Mannschaft der Jüngsten in dieser Woche noch
zum Deutschland-Talent-Cup nach Essen abreisen würde. hme

Informationen für Mitglieder

Liebe Mitglieder!

 

Anbei ein paar Infos:

 

  • Die Tennisplätze sind von Sonntag ,den 20.7. - Montag, den 21.7. ( 16 Uhr) aufgrund der beim TC Zwingenberg ausgetragenen Hessischen Jugendmeisterschaften ( U10/11) gesperrt.
  • Das ursprünglich für den 207. vorgesehene Schleifchenturnier wird auf Sonntag, den 7.9. verlegt.Nähere Infos hierzu folgen.
  • Die Clubmeisterschaften beginnen ab dem 8.9.2014. Es soll diesmal auch ein Mixed-Wettbewerb stattfinden. Zum Abschluss der Vereinsmeisterschaften finden dann am 20.9. die Endspiele und ein Grillfest statt.

 

Bitte beachten Sie auch unsere Homepage, die nunmehr wieder laufend aktualisiert wird.

Ich bitte, diese Termine vorzumerken. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme freuen.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Anja Bierschenk

Fussball-WM live im Clubheim erleben

Lieber Mitglieder und Fussballfans des TC Zwingenberg!

 

 

Die Fussball-WM wird immer spannender

 

Ab sofort kann man alle Spiele live im Clubheim verfolgen.

 

Es wurde hierzu ein neues Fernsehgerät angeschafft.

 

Familie Roumen sorgt wie immer für die Bewirtung.

 

Mitglieder, Freunde und Gäste des TC Zwingenberg sind herzlich eingeladen, die Spiele gemeinsam  anzuschauen.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand des TC Zwingenberg

Erfolgreiche Teilnehmer bei Bezirksmeisterschaften der Altersklassen

verfasst von Horst Meiser
 
Zwingenberg / Bergstraße. Mit 9 Platzierungen unter den ersten fünf Platzierten
haben die Teilnehmer von der Bergstraße erfolgreich bei den diesjährigen Tennis-
Bezirksmeisterschaften der Altersklassen abgeschnitten.
Der erfolgreichste Spieler war Timo Hahn, TC Seeheim, der das Endspiel der Herren 40
gegen Markus Maiwald, TC Olympia Lorsch, mit 4:6; 6:4 und 10:8 im Match-Tiebreak
gewann und so Bezirksmeister wurde. Den dtritten Platz belegte Stefan Hasel
vom TC Bickenbach in dieser Klasse.
Einen 2. Platz belegte Jutta Ural, TC BW Bensheim, die gegen die sehr stark spielende
Simona Nesnidal, TSG 1846 Darmstadt, im Endspiel der Damen 50 mit 2:6 und 1:6 unterlag.
In dieser Klasse belegte Madlen Plagge, TC BW Bensheim, den 5. Platz.
Einen weiteren 2. Platz verbuchte Horst Meiser, TC Zwingenberg, der bei den Herren 70
im Endspiel gegen Dr. Kurt Fürst, TEC Darmstadt, mit 2:6 und 2:6 unterlag.
Einen guten 3. Platz bei den Damen 40 belegte Christina Borgulya, TC BW Bensheim,
die erst gegen die spätere Siegerin, Kerstin Hildmann, TC BW Erzhausen, mit 3:6 und 2:6
verlor.
Zwei 5. Plätze erkämpften sich bei den Herren 50, Siegmar Konopka, TC Rimbach, und
Karl-August Herling, TC Bickenbach. hme

Einladung zum Frühstücksbuffet

Vorläufiger Kalender 2014 unter Veranstaltungen verfügbar

Der vorläufige Kalender für 2014 ist unter Veranstaltungen verfügbar!