Gelungene Aufstiegsfeier beim Tennis-Club Zwingenberg

25.01.2012 21:51 von Thomas Hamm

Zwingenberg. In einer fröhlichen Athmosphäre feierte der Tennis-Club Zwingenberg den Aufstieg seiner 1. Mannschaft der Herren 65 in die 1. Regionalliga Südwest.

Zur Mannschaft gehörten die Spieler Dr. Joachim Bordt, Henning Bremmes, Günther Fritsch, Günter Schupp, Robert Fehr, Torsten Brabandt, Manfred Jansche, Horst Meiser, Dr. Lothar Sartorius und Klaus-Dieter Derst. 
Maßgeblich an der guten Stimmung beteiligt war, der auch zur Aufstiegsmannschaft gehörende Torsten Trabandt, der mit seiner Gitarre und Gesangsstücken alle Anwesenden zum Mitmachen animierte. Er brachte das Publikum mit lockeren lustigen Gesangs-vorträgen sehr oft zum Lachen und trug so dazu bei, dass keine Langeweile entstand. 
Viele lustigen Anekdoten wurden ausgetauscht, Freundschaften und Bekanntschaften vertieft, desweiteren gab es Anregungen, wie man das Vereinsleben des TCZ noch besser gestalten und durch weitere Festivitäten forcieren könne.
Die Mitglieder der Aufstiegsmannschaft bemängelten jedoch, dass viele erwarteten Teilnehmer der Veranstaltung fernblieben und so den Genuss am vorbereiteten Buffet und am Freibier versäumten. Schon allein das wohlmundende Buffet hatte eine Teilnahme verdient.
Das schöne Wetter und die tolle Stimmung waren der Anlass, dass der Heimweg erst spät in der Nacht angetreten wurde. hme

Am Samstag Saison-Abschlußfest

25.01.2012 21:51 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Der Vorsitzende des Tennis Club Zwingenberg, Klaus-Dieter Derst, lädt alle Mitglieder für Samstag, den 24.10.2009, 19 Uhr, zur Saison-Abschlußfeier recht herzlich ein. Eine Ehrung von verdienten Mitgliedern ist ein besonderer Anlaß dieses Festes. Dieses Fest beendet für den TCZ eine erfolgreiche Tennissaison 2009 mit einem gemütlichen Abend in geselliger Runde, bei gutem Essen und frischen Getränken. Ludwig Lang wird dabei alle Teilnehmer letztmalig kullinarisch verwöhnen. Anmeldungen bitte unter Telefon 06251-7058568 oder durch Eintrag in die Teilnehmerliste im Clubhaus. hme

Aufstiegsfeier mit Freibier beim Tennis-Club Zwingenberg

25.01.2012 21:50 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Die Mannschaft der 1. Herren 65 hat in diesem Jahr den Aufstieg in die 1. Regionalliga Südwest geschaft. 

Der TC Zwingenberg lädt zur Würdigung dieses Erfolges alle Clubmitglieder, Freunde und Gönner des Tennissports zur Aufstiegsfeier herzlichst in das Clubhaus ein.
Die Veranstaltung beginnt am Samstag, den 15.August um 18 Uhr.
Mitzubringen sind gute Laune und Freude an der Unterhaltung mit gleichgesinnten Tennisfreunden.
Es gibt Freibier für alle, Essen muss telefonisch vorbestellt werden (Clubhaus 06251-74235 oder Herr Lang 06251-7058568).

Die Aufstiegs-Mannschaft freut sich auf viele Gäste und ein volles Haus. hme

Grillfest beim Tennis-Club war voller Erfolg

25.01.2012 21:49 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Der 1. Vorsitzende des TC Zwingenberg, Klaus-Dieter Derst, konnte eine große Anzahl von Mitgliedern und Gästen zu einem gelungenen Grillfest begrüßen. Das Wetter spielte mit, sodaß die Veranstaltung auf der Terrasse des Tennis-Club stattfinden konnte. In fröhlicher Stimmung und bei guter Laune unterhielt man sich über die erfolgreiche Arbeit des TC Zwingenberg, der in dieser Saison auf sportlicher Ebene durch seine Mannschaft der Herren 65 den Aufstieg in die 1. Regionalliga Südwest geschafft hat, bei der Jugendarbeit erfolgreiche Breitenarbeit betreibt und durch tatkräftige Unterstützung durch die Mitglieder die Tennisanlage in einen hervorragenden Zustand versetzt hat.

Gesellschaftlich ist der TC ebenfalls sehr rege. So fährt die Gruppe der Doppelkopf-Spieler jedes Jahr nach Tchechien, wo mit dortigen Vereinen gute Kontakte bestehen und auch Tennisvergleiche ausgetragen werden. Selbstverständlich kommen auch Besichtigungen und das Doppelkopfspiel in Tchechien nicht zu kurz. Desweiteren erfahren das "Heringsessen" und der "Forellen-Abend" auf der Anlage des TC einen großen Zuspruch. In jedem Jahr finden sich auch die fahrradbegeisterten Tennisspieler zu einer Fahrradtour zusammen, die immer zu einem besonderen Erlebnis wird.

Sportwart, Dr. Lothar Sartorius, konnte an diesem Abend auch die erfolgreichen Teilnehmer der diesjährigen Clubmeisterschaft ehren. Leider war die Teilnahme in diesem Jahr durch Krankheit, Verletzung und Urlaub einzelner Spieler geringer als im Vorjahr. Die Ausspielung des Clubmeisters lief über 14 Tage im System "Jeder gegen Jeden", es gab abwechslungsreiche und spannende Spiele zu sehen und geehrt wurden folgende Spieler : 1. Platz, Gaston Klinger; 2. Platz, Vlastimil Minarik; 3. Platz, Henning Bremmes; 4. Platz, Horst Meiser; 5. Platz, Wolfgang Christmann; 6. Platz, Dr. Volker Ilmstädter.

Ludwig Lang und Robert Fehr sorgten mit Getränken, Steaks, Bratwurst, verschiedenen Salaten und Zutaten für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Den Genüßlichkeiten wurde auch rege zugesprochen. Nach einem harmonischem Verlauf der Veranstaltung wurde erst spät am Abend der Heimweg angetreten. hme

Grillfest beim Tennis-Club Zwingenberg

25.01.2012 21:48 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Der Vorsitzende des Tennis-Club Zwingenberg, Klaus-Dieter Derst lädt alle Clubmitglieder, Freunde und Gönner des Tennissports zum diesjährigen Grillfest herzlichst ein. Die Veranstaltung beginnt am Samstag (25.Juli) um 18 Uhr.

Mit dem Grillfest ist die Siegerehrung der zur Zeit laufenden Clubmeisterschaft verbunden. Mitzubringen sind gute Laune, Freude an der Unterhaltung mit Gleichgesinnten und die Bereitschaft weiterhin dem Tennissport gewogen zu sein. Für Essen und Trinken ist gesorgt, das Essen muss durch Eintrag in eine Liste vorbestellt werden oder per Telefon in Auftrag gegeben werden (Clubhaus 06251-74235 oder Herr Lang 06251-7058568). hme

Viel Spaß bei Tennis-Schnupperkursen für 250 Kinder

25.01.2012 21:47 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Für 250 begeisterte Schulkinder der Melibokusschule Zwingenberg brachten die fünf Schnupperkurse beim Tennis-Club Zwingenberg viel Spaß und Freude bei den verschiedenen Übungen mit Schläger und Ball. Der TC- Jugendleiter, Dr. Volker Ilmstädter, hatte mit dem Lehrpersonal der 2., 3. und 4. Klasse der Schule dieses Event vereinbart.

Als Übungsleiter stellten sich neben dem Jugendwart auch noch die Herren Robert Fehr, Jakob Wagner, Joachim "Jaki" Wulff und Dr. Jürgen Flach zur Verfügung. Die Kinder waren bei den vielen unterschiedlichen Übungen mit Begeisterung bei der Sache und auch die anwesenden Lehrpersonen hatten ihre Freude an den Veranstaltungen. Vielen Kindern hatten die Schnupperkurse so viel Spaß gemacht, daß sie spontan dem Tennis-Club beitreten wollten. Erfreulich war auch die Anregung aus den Reihen des Lehrpersonals, weitere Tennis-Aktivitäten im Rahmen des Schulsports durchzuführen, was auch von Jugendwart Dr. Ilmstädter begrüßt wurde.

Bild: 2.- Klässler bei ihren Übungen mit Dr. Jürgen Flach

hme

Vereinsvorsitzender und Sportwart beglückwünschen das 200. Vereinsmitglied Stefan Kolmar

25.01.2012 21:46 von Thomas Hamm

Gaston Klinger Tennis-Bezirksmeister der Herren 60

25.01.2012 21:45 von Thomas Hamm

Sieg im Finale gegen Clubkamerad Horst Meiser

Zwingenberg. Gaston Klinger, Sieger gegen Gerd Musewald, TV Groß-Umstadt, mit 6:1, 6:0 und gegen Dieter Schmidt, TV Königstädten, mit 6:2,6:3 sowie Horst Meiser, Sieger gegen Wladislaw Kedtierski-Köhler, SG Arheilgen, mit 6:3, 6:2 und gegen Wolfgang Plagge, TC Bensheim mit 6:0, 6:0 beherrschten die Klasse der Herren 60 sehr eindrucksvoll, sodaß beide im Finale aufeinandertrafen.

In einem spannenden, abwechslungsreichen ersten Satz setzte sich Gaston Klinger letztlich gegen Horst Meiser, der schon zur Altersklasse Herren 70 gehört, mit 6:3 durch. Obwohl sich Horst Meiser im zweiten Satz mit aller Macht wehrte konnte er eine 1:6 -Niederlage nicht verhindern. Der Tennis Club Zwingenberg hat mit dem Erfolg der beiden Clubmitglieder ein weiteres Leistungszeichen in dieser Saison gesetzt. hme

Wir suchen den 10 000. Besucher der Homepage.

25.01.2012 21:44 von Thomas Hamm

Wer als 10 000. Besucher unsere Homepage anklickt und dies mit einem Ausdruck der Hauptseite belegt, erhält vom Vorstand ein Geschenk und wird mit einem Bild in der Homepage erwähnt.

Verstärkung durch Neuzugänge soll den TCZ weiterbringen

25.01.2012 21:43 von Thomas Hamm

Der TC Zwingenberg hat sich hohe Ziele gesetzt

Zwingenberg. Für die kommende Tennis-Saison hat sich der Tennis Club Zwingenberg hohe Ziele gesetzt. Die Regionalliga-Mannschaft der Herren 65 plant den Aufstieg (wir berichteten darüber). Die Herren 60, aus der Regionalliga abgestiegen, wollen ebenfalls wieder aus der Hessenliga in diese Klasse zurückkehren und die aufgestiegenen Damen 60 wollen in der Hessenliga eine gute Vorstellung abgeben.

In der Hessenliga, Herren 60, hat sich die Mannschaft um Mannschaftsführer Robert Fehr durch zwei Neuzugänge aus der ehemaligen Regionalliga-Mannschft des TC Bensheim verstärkt. Eberhard Veenhoff, der vor einigen Jahren bereits beim TCZ gespielt hatte, ist wieder zurückgekommen und mit Werner Kutzner hat sich ein weiterer starker Spieler dem TCZ angeschlossen. Desweiteren kann sich Robert Fehr auf die Spieler, Eckehard Günther, Gaston Klinger, Klaus Amman, Rolf Böhm, Vlastimil Minarik, Dr. Lothar Sartorius, Klaus-Dieter Derst, Paul Horn, Jakob Wagner und Rainer Dietz verlassen.
1. Spiel ist am Samstag, 23.05. beim Kasseler TC.

Als Verstärkung für die Damen 60 in der Hessenliga hat sich Trudy Hodbod, von der TSG Darmstadt, dem TCZ angeschlossen. Sie ist eine Spielerin, die in allen Altersklassen auf Hessenebene und auch in der Regionalliga gespielt hat. Mannschaftsführerin Inge Schupp rechnet mit einem guten Abschneiden bei den Wettkämpfen und hat mit den weiteren Mitspielerinnen Erni Bertrow, Karin Kornelius, Anneli Fehr, Erika Stürzebecher, Helga Reuter-Bips, Christel Derst, Marianne Horn und Irmgard Wagner eine schlagkräftige Mannschaft zusammen.
1. Spiel ist am Donnerstag, 14.05. zu Hause gegen SF Seligenstadt.

In der Bezirks-Oberliga spielt die 2. Mannschaft, Herren 65. Mannschaftsführer, Prof. Dr. Friedrich Mengler hat zur Zeit noch Verletzungsprobleme an der Schulter, hat aber auch eine Mannschaft mit sehr guten Spielern. Das Ziel dieser Mannschaft ist ebenfalls der Aufstieg in dieses Saison. Dieses Ziel soll mit den Mitspielern, Dr. Lothar Sartorius, Klaus-Dieter Derst, Paul Horn, Jakob Wagner, Jürgen Paasche, Dr. Jürgen Flach, Wolfgang Christmann Dr. Volker Ilmstädter, erreicht werden.
1. Spiel ist am Mittwoch, 20.05. zu Hause gegen TSV Lindenfels.

Für die Bezirksliga A der Herren 55 hat Mannschaftsführer Dr. Volker Ilmstädter mit den Mitspielern Rainer Dietz, Dieter Rode, Dr. Carlo Schmidt, Harald Rausch, Dan Diaconescu und Dr. Jürgen Flach eine Mannschaft zusammen, die in dieser Klasse ein Wörtchen mitreden wird.
1. Spiel ist am Samstag, 16.05. zu Hause gegen SV BG Darmstadt.

Auch die Jugend greift in dieser Saison wieder mit einer starken Mannschaft, bestehend aus einer Spielgemeinschaft mit dem TC Auerbach, in das Meisterschaftsgeschehen ein. Die Mannschaft besteht aus 15 Spielerinnen und Spieler, die in der Bezirkslige A für gemischte Mannschaften spielt. Mannschaftsführerin Larissa Hamm rechnet besonders mit, Scott Dieteren (z.Zt. noch verletzt), Christine Dehof, Etienn Grollmuss, Justin Grollmuss, Marvin Hübner, Alexander Ellerkmann und Max Krocker. 
1. Spiel ist am Samstag, 16.05. zu Hause gegen Mörlenbacher TC.

Bild: Herren 65 v.l.n.r. : Dr. Lothar Sartorius, Klaus-Dieter Derst, Henning Bremmes, Günter Schupp, Günther Fritsch, Robert Fehr, Torsten Brabandt, Horst Meiser und Manfred Jansche.

hme

Schleifchenturnier mit neun Teilnehmerinnen und elf Teilnehmern

25.01.2012 21:42 von Thomas Hamm

Viel Spaß beim Schleifchenturnier des TC Zwingenberg

Zwingenberg. Bei herrlichem Wetter stand das diesjährige Schleifchenturnier im Zeichen der Aktion "Deutschland spielt Tennis".
Organisatorin, Gabi Gottschalk, konnte unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch zwei Gäste aus dem benachbarten Rheinland Pfalz und zwei jugendliche Mädels vom TCZ begrüßen. Sie hatte sich einige abwechslungsreiche Spielarten für die einzelnen Durchgänge der Veranstaltung ausgedacht.
In jedem der sechs Durchgängen wurden bei den neun Mixed-Paaren und dem Herren-Doppel die Partner gewechselt, in einzelnen Sätzen durfte jedes Paar nur mit einem Schläger spielen, in anderen Sätzen war das Volleyspiel verboten, dann wurde auch im "langen Satz" richtig Tennis gespielt . Jeder Durchgang dauerte zwanzig Minuten mit einer Pause dazwischen, sodaß genügend Zeit verblieb zu regenerieren und sich zu stärken. Das Schleifchenturnier hat beim TCZ schon eine lange Tradition, die Spielerinnen und Spieler nehmen immer gerne daran teil, denn es gibt immer viel zu lachen und auch die persönlichen Kontakte bringen alle etwas näher.

Die in den einzelnen Sätzen erspielten Punkte wurden zusammengezählt, sodass am Schluss auch eine Siegerehrung durchgeführt werden konnte:
Damen: 1. Platz, Renate Krüger, 25 Pkt.; 2. Platz, Irmgard Wagner, 23 Pkt.; 3. Platz, Eva Schuster, 18 Pkt.
Außer Konkurrenz mitspielend erreichte Gabi Gottschalk 26 Punkte.
Herren: 1. Platz, Wolfgang Christmann, 22 Pkt. und Jakob Wagner, 22 Pkt.; 3. Platz, Dieter Gardeweg, 21 Pkt. und Lothar Krüger, 21 Pkt.

Gabi Gottschalk konnte den Geehrten schöne Sachpreise überreichen, auch die teilnehmenden Jugendlichen erhielten einen Sachpreis. Nach Abschluß des Turniers wurde bei Essen und Getränken noch über die guten und schlechten Punkte und über die lustigen Begebenheiten gefachsimpelt. hme

Zwingenberg plant den Aufstieg in die 1. Regionalliga

25.01.2012 21:41 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Die 1. Mannschaft der Herren 65 hat sich durch Zugänge für die kommende Meisterschaftssaison in der 2. Regionalliga sehr gut verstärkt, sodass in dieser Spielsaison der Aufstieg in die 1. Regionalliga geplant wird.

Bereits im ersten Heimspiel, am Freitag, den 01. Mai, ab 13 Uhr empfangen die TCZ-ler einen Mitkonkurrenten um den Aufstieg, BW Saarlouis.
In diesem Spiel sollen die beiden knappen Niederlagen aus den vergangenen beiden Jahren vergessen gemacht werden und Mannschaftsführer, Dr. Lothar Sartorius, rechnet mit einem deutlichen Sieg.
Für das gesteckte Ziel in dieser Saison kann Dr. Sartorius auf folgende Spieler bauen:
Dr. Joachim Bordt, Henning Bremmes, Günther Fritsch, Günter Schupp, Robert Fehr, Torsten Brabandt, Prof. Manfred Jansche, Horst Meiser, Dr. Lothar Sartorius und Klaus-Dieter Derst.
Die Spieler haben sich im Winter alle gut vorbereitet und freuen sich auf eine erfolgreiche Saison . ch jeder noch kurzfristig zur Teilnahme entscheiden kann. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. hme

Schleifchenturnier im Tennis-Club Zwingenberg

25.01.2012 21:40 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" veranstaltet der Tennis-Club am Sonntag, den 26.04.2009, ab 11 Uhr, ein "Schleifchenturnier".

Eingeladen sind alle Spielerinnen und Spieler, ob jung oder alt, die bei dem schönen Frühlingswetter in attraktiver Gesellschaft wieder Tennis spielen möchten. Es wird "Doppel" gespielt, wobei in jeder Runde andere Partnerinnen und Partner zueinander gelost werden. Dies fördert die Abwechslung und die Kommunikation und bringt für alle sehr viel Spaß. Anmeldungen sind bis vor Spielbeginn möglich, sodass sich jeder noch kurzfristig zur Teilnahme entscheiden kann. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. hme

Saisoneröffnung beim Tennis Club Zwingenberg

25.01.2012 21:39 von Thomas Hamm

Zwingenberg. Der Tennis-Club Zwingenberg lädt alle seine Mitglieder zur diesjährigen Saisoneröffnung ganz herzlich ein. Eine besondere Einladung geht an die jugendlichen Tennisspielerinnen und -spieler.

Am Sonntag, den 19.04.2009, ab 11 Uhr findet die Feier auf der Tennisanlage im "Gießer Weg" statt.

Nachdem alle Plätze spielbereit sind und die "Cracks" schon eine Woche trainieren konnten, wird die offizielle Eröffnung in würdiger Weise gefeiert. Der Vorsitzende des TCZ, Klaus-Dieter Derst, wird bei einem Sektempfang alle notwendigen Informationen, auch Neuheiten für die neue Saison vermitteln. Anschließend können auch alle begeisterten Spielerinnen und Spieler das erste Spielchen wagen. hme

38 Tonnen Sand wurden bewegt

25.01.2012 21:37 von Thomas Hamm

Der TC Zwingenberg renovierte erstmalig die Plätze in Eigenleistung

Zwingenberg. Der Tennis Club Zwingenberg 1972 e.V. hat in diesem Jahr erstmalig aus Sparsamkeitsgründen die Platzzrenovierung der neun Plätze in Eigenleistung durchgeführt. Insgesamt 27 Mitglieder haben dabei geholfen und es mußten dabei 38 Tonnen "Rote Erde" bewegt werden.

Unter Anleitung von drei Fachkräften der Fa. Sambah-Team wurden insgesamt mehr als 70 Arbeitsstunden abgeleistet. Altes Material mußte abgetragen, neues Material aufgetragen werden, Moos und "Grünzeug" wurde entfernt, die Linien mußten neu befestigt werden. Danach wurden die Plätze eingeschlämmt und abgezogen, sodaß eine ebene Fläche entstand.

Nach drei Arbeitstagen waren die Arbeiten fertig und nach ein paar Tagen "Liegezeit" kann Platzwart, Ludwig Lang, mit dem walzen der Plätze beginnen, sodaß ab Ostern die Plätze bespielbar sind (Abhängig von gutem Wetter). Die offizielle Saison-Eröffnung ist am Sonntag, den 19.04.2009, 11 Uhr.

Der Vorsitzende, selbst Teilnehmer beim Arbeitseinsatz, zeigte sich hocherfreut über die rege Teilnahme an dieser Aktion und insbesonders, daß auch die meisten Vorstandsmitglieder daran teilgenommen haben.

 

Dieser Arbeitseinsatz wurde vom neuen Anlagenwart, Vlastimil Minarik, initiiert . Er ist in der Bildmitte, mit Stiefeln zu sehen. hme

Heringsessen am Aschermittwoch im Clubhaus

25.01.2012 21:36 von Thomas Hamm

Das Heringsessen am Aschermittwoch, 25.02.09, fand ab 18.00 Uhr im Clubhaus statt.

Mitgliederversammlung im Januar

25.01.2012 21:35 von Thomas Hamm

Die Mitgliederversammlung fand am Freitag, 13. Februar 2009, 19.30 Uhr im Clubhaus statt.